Billige Apotheken
medikamente
Nur hochwertige
Produkte!
Bester
Preis
Arbeitsstunden 09:00 - 17:00
Deutschland:
Deutschland Gebührenfrei:

Cialis Dosierungen - Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Einzelgaben

Welche Dosierung von Cialis sind erhältlich? 

Hier haben wir die gebräuchlichen Pillen-Abmessungen aufgeführt, sodass schnell erklärt wird, welche Cialis Dosierung für welche Anwendung enpfohlen wird: 

  • 2,5 bis 5 mg Cialis wird als optimal für die regelmäßige Einnahme angesehen, 
  • Mit 10 mg kann das Sexualleben geplant ausgelebt werden 
  • Erst wenn festgestellt wird, dass niedrigere Dosierungen den Therapieerfolg nicht erfüllen können, sollten 20 mg in Betracht gezogen werden. 
  • 40 Milligramm ist ausschließlich nur auf Anweisung des Arztes anzuraten und sollte auch nur, zur Therapierung der pulmonalen arteriellen Hypertonie zum Behandlungseinsatz kommen. 

Tadalafil wurde für die Behandlung von erektilen Dysfunktionen bekannt. Diese pharmazeutische Substanz wurde ursprünglich von Glaxo Wellcome (jetzt GlaxoSmithKline) im Rahmen einer Partnerschaft zwischen Glaxo und ICOS entdeckt. Der Hersteller Lilly Pharma hat mit Cialis ein Top-Produkt auf den Markt gebracht.

In Verbindung mit Alkohol (geringfügige Mengen können erlaubt sein) oder einige Drogen, kann nur von der Nutzung abgeraten werden. Noch vor der Anwendung sollte stets der Beipackzettel sorgfältig durchgelesen werden. In Cialis befindet sich neben dem Wirkstoff Tadalafil folgende Inhaltsstoffe (nicht exklusive Liste):

  • Croscarmellose natrium
  • Lactose
  • Titandioxid
  • Hypromellose
  • Magnesium stearat
  • Eisen (III)-oxidhydrat, gelb

Cialis gibt es nicht rezeptfrei, um den Verwender zu schützen. Dieses Medikament hat Wechselwirkungen mit Antimykotika, Antibiotika, Antianginosa und anderen Medikamenten. Wer unter Vorerkrankungen leidet, kann also nicht einfach das Präparat ohne Rezept im Internet bestellen. Aufgrund dessen, dass ein erhöhtes Risiko des Blutdruckabfalls auftreten kann, ist es nicht zu empfehlen, dieses Mittel mit anderen Arzneien zu Kombinieren.

Cialis 2,5mg und 5mg werden täglich verabreicht

Beide Abmessungen sind für die alltägliche Abreichung gedacht. Das Medikament kommt bei bestimmten Krankheiten zum Einsatz. Die Potenzpillen wirken nicht nur bei Potenzstörungen, sondern werden gleichzeitig zu Therapiezwecken genutzt (zur Behandlung von Prostataadenom).

Nach erfolgter Einnahme ist der Patient jederzeit in der Lage, Geschlechtsverkehr zu planen und zu realisieren. Am besten ist diese Menge für Männer, die mindestens zweimal wöchentlich Sex haben.

Bei wenigen kann nach Konsultation mit dem Hausarzt ist die Abmessung von 2,5-mg ideal sein. Viele Nutzer fragen sich nun, ob diese Pillenmenge ausreicht. Wissenschaftler fanden heraus, dass das tägliche einnehmen die gleiche Effizienz zeigt, wie bei den anderen Dosierungen nach Bedarf. Die lange Auswirkung ist für viele Patienten durchaus positiv.

Es ist so, wie bei allen Produkten. Es kann nicht pauschal gesagt werden, diese Tablettenmenge ist die bestmögliche. Es gibt Männer, mit vorhandenen Gesundheitlichen Einschränkungen, die wiederum das Risiko etwaiger Nebenwirkungen umgehen wollen, und daher die niedrige Dosis wählen und lieber 1x am Tag das Pharmazeutikum zu sich nehmen. Cialis 5-mg kann auch bei Bedarf eingesetzt werden, wenn eine niedrigere Dosis nicht wirksam ist.

Cialis 10mg die klassische Darreichungsform

10mg werden häufig als Anfangsdosis verabreicht. Sie sind mit dieser Variante flexibel und spontan, denn der Wirkstoff bleibt 36 Stunden aktiv. Der beste Einnahmezeitpunkt ist ca. 30-45 Minuten vor dem Geschlechtsakt. Cialis hat nur dann eine gute Wirksamkeit, wenn Sie in der richtigen Stimmung sind. Diese Eigenschaft wird als sehr positiv bewertet. Es ist also, nicht abhängig vom Nutzungszeitpunkt, und Sie werden keine Angst vor einer Dauer-Erektion zu haben. Wie wirkt 10mg Cialis am besten? Die Empfehlungen sind natürlich hilfreich, allerdings weiß jeder Mann nach einiger Zeit, wann Cialis am besten wirkt. Jeder Mensch ist verschieden und so unterschiedlich sind die Effekte der Medikamente auch.

Es muss alles übereinstimmen, das heißt, wenn Sie mit anderen Dingen beschäftigt sind, wird es zu keiner Erektion kommen, unabhängig davon, wann Sie Cialis eingenommen haben. Testen Sie am besten, was für Sie geeignet ist. Es ist allerdings nicht empfehlenswert, eine höhere Dosierung einzunehmen, ohne den Mediziner zu fragen.

Wann ist Cialis 20mg anwendbar

Wenn der Nutzer überzeugt ist, Cialis 10mg wirkt nicht. Wer beispielsweise 10-mg ungefähr fünf oder sechsmal erfolglos verwendet, entscheidet sich für die 20-mg-Tablette. Die höhere Wirkstoff-Menge könnte allerdings in seltenen Fällen zu unerwünschten Arzneimittelsymptomen führen. Wenn Sie Antibiotika zu sich nehmen oder HIV-Medikamente könnte es mit der Cialis 20mg-Variante zu Wechselwirkungen kommen. Da das Pharmazeut nicht ohne Rezept ausgegeben wird, bestätigt der Therapeut sozusagen die stärkere Version. Es versteht sich von selbst, dass die erneute Einnahme erst nach 24-Stunden erfolgen darf.

Die Pillen dürfen wie bei den anderen Dosierungen keinesfalls mit alkoholischen Getränken genommen werden. Die Patienten sind zufrieden mit der Lösung, auf 20 Milligramm umzusteigen, wenn bei einigen Anwendern 10mg nicht ausreichend sind. Wer gesund ist und keine Beschwerden hat, kann durchaus die erhöhte Form verwenden.

Cialis 40 mg – die Risiken einer Überdosis

40 mg werden zwar offeriert, aber es ist ratsam, nur eine halbe Tablette zu nutzen. Vermeiden Sie das Risiko einer unerwünschten Überdosierung. Die Maximalmenge beträgt nun einmal 20mg und nicht 40 mg Cialis. Dafür sind die Filmtabletten leicht zu halbieren.

Es ist logisch, je höher das Kontingent, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Begleitsymptome spürbar sind.

Einige Online-Anbieter präsentieren 40mg, die Wirkung wird nicht gesteigert, jedoch ist mit verstärkten Nebensymptomen zu rechnen. Die Käufer sollten darauf hingewiesen werden, dass ein zu hohes Quantum nicht auf die leichte Schulter zu nehmen ist. 40 Milligramm Tagesdosierung sind prinzipiell zu viel. Unterschätzen Sie nicht die Auswirkungen von einer zu großen Ladung des Präperates.



Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verstanden!